FAIR FINANCE
INSTITUTE

Oder kurz gesagt FaFin

Beratung, Forschung und Gestaltung
für ein nachhaltiges Finanzwesen

Über FaFinAktuelles

Vision Finanzwende: Es gibt wieder ein stabiles Geld- und Finanzsystem, das soziale und ökologische Kriterien selbstverständlich integriert und zu seiner Hauptfunktion zurückgefunden hat: der Realwirtschaft zu dienen. Dafür gibt es noch sehr viel zu tun.

Markus Duscha, Gründer des Fair Finance Institutes

Das Fair Finance Institute unterstützt dazu Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen, 
Finanzakteure und andere Organisationen mit folgenden Leistungen:

Entwicklung von Strategien und Maßnahmen

Umdenken

Das Fair Finance Institute durchbricht häufig bestehende Denk-Grenzen. Über enge Wissenschaftsdisziplinen, bisherige Gewohnheiten und Systemgrenzen sowie Organisationsmuster hinweg entstehen neue Ansätze. Die pragmatische Entwicklung von Vorbildern und Modellen steht im Vordergrund.

Evaluation von Aktivitäten

Genau hinschauen

FaFin bietet in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft sowie von Markt- und Meinungsforschung fundierte Evaluationen und Bewertungen von Instrumenten und Maßnahmen rund um das Finanz- und Geldsystem an.

Vernetzung von Akteuren

Gemeinsam handeln

FaFin unterstützt den Netzwerkaufbau durch die Organisation von Workshops, Veranstaltungen sowie durch Beratung zur Institutionenbildung, zur Einbettung in die „Akteurslandschaft“ und zur Strategiebildung.

Entwicklung von Projekten und Dienstleistungen

Verantwortlich handeln

FaFin bietet durch die parallele Begleitung von Rahmensetzung einerseits und unternehmerischen Produkten andererseits besondere Vorteile für die zukunftsfähige Entwicklung neuer bzw. Weiterentwicklung bestehender Projekte und Geschäftsmodelle der Finanzwirtschaft. Dabei bleiben ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeitsaspekte immer in einer integrierten Perspektive.

Aktuelle Beiträge

Future of Fair Finance: Veranstaltungsauftakt

Lebendige Diskussionen über Sustainable Finance

Nachhaltigkeits-Quick Check Robo-Advisor von FaFin

Eine Analyse aufgrund der Internetauftritte

Neues FaFin-Diskussionspapier erschienen: Finanzialisierung der Nachhaltigkeit?

Analyse aktueller Reformpläne der EU

Unsere Referenzen

Der Gründer des Instituts, Markus Duscha, bringt mehr als 25 Jahre politisch-strategische Beratungs- und Forschungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung in FaFin ein.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.