|

|

Country Report #2: Germany

Focus Note Series on Fintech for Sustainability: Landscapes and Key Opportunities

Digitales
31. Mai 2024

Titel: Focus Note Series on Fintech for Sustainability: Landscapes and Key Opportunities

Untertitel: Country Report #2: Germany

Autor*innen: Markus Duscha, Sanika Hufeland, Ludwig Schuster

Erscheinungsjahr: 2020

Fintech einfach 72 dpi

Welche der in Deutschland ansässigen Fintechs leisten einen Beitrag zum Erreichen der Sustainable Development Goals (SDGs)? Dies zeigt eine beispielhafte Übersicht und Auswertung, die im Auftrag der Green Digital Finance Alliance (GDFA) erstellt wurde. Neben dem Fair Finance Institute waren das Institute for Social Banking und Ludwig Schuster beteiligt. Die drei Akteure waren zudem von 2017 bis 2020 auch MItorganisatoren der Conscious Fintech Meetup-Reihe.

Dies sind die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie:

  • Die SDG-Fintech-Szene dominieren Deutschland kleinere, junge Firmen. Etablierte Finanzdienstleister spielen eine untergeordnete Rolle.
  • Die meisten SDG-Fintechs zielen auf SDG 7 ab (Bezahlbare und saubere Energie).
  • Die für das Mapping identifierten 36 „SDG-Fintechs“ repräsentieren nur etwa vier bis fünf Prozent aller Fintechs in Deutschland.

Die Publikation geht darüber hinaus darauf ein, welche Technologien die Fintechs nutzen, und zum Stand bezüglich politischen und regulatorischen Ansätzen sowie diesbezüglich bestehende Lücken. Der Bericht enthält zudem Handlungsempfehlungen und skizziert mögliche weitere Entwicklungslinien für SDG-Fintechs in Deutschland.

Zum Download:

fafin logo

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Kommen Sie gerne via E-Mail oder Telefon auf uns zu.