|

|

Sustainable-Finance-Regulierung der EU

Ausgewählte Menschenrechtsindikatoren

Soziales
27. Mai 2024

Themenfeld: Soziale Indikatoren  und Sustainable Finance

Bearbeitung: Fair Finance Institute (Projektleitung) und Deutsches Institut für Menschenrechte

Gefördert durch: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Laufzeit: Juli 2021 bis Juli 2022

Technology and engineering concept

Übergreifendes Ziel des Forschungsvorhabens war es, Konzepte und exemplarische Indikatoren zur standardisierten Messung sozialer Nachhaltigkeit von wirtschaftlichen Tätigkeiten und Unternehmen zu entwickeln. Sie sollen unter anderem konkret im Rahmen aktueller europäischer Sustainable-Finance-Maßnahmen anwendbar sein. Von daher orientierte sich das Projekt auch eng an den damaligen Arbeiten der EU-Platform on Sustainable Finance. Hierbei insbesondere an den Überlegungen zu einer Sozialen Taxonomie.

Ein erster Bericht beschreibt, wie Mindeststandard-Indikatoren hergeleitet und ausgewählt werden können. Er wurde zum Jahreswechsel 2021 auf 2022 veröffentlicht und im Dezember 2021 unter anderem der EU-Kommission vorgestellt. Die zweite Projektphase konzentrierte sich auf grundlegende Arbeiten zu Indikatoren, die zur Dokumentation von positiven, substanziellen Beiträge zu sozialen Ziele geeignet sind.

Das Projekt ist vor der Gründung der FaFin – Fair Finance Lab gGmbH im Rahmen der Freiberuflichkeit von Markus Duscha durchgeführt worden

Zum Download

fafin logo

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Kommen Sie gerne via E-Mail oder Telefon auf uns zu.